Counter

på svenska

Alles, was ihr über uns wissen solltet

 

 

Wir, das sind Andy, Katja, Yannick und Taya Winkler.

 

Wir kommen aus Wiesbaden und sind Anfang 2009 von der "Großstadt" in die idyllische schwedische Provinz Småland ausgewandert,

wo wir nun in der wunderschönen Schärenküstenstadt Västervik leben.

 

Unsere Beweggründe, nach Schweden auszuwandern, waren zum Einen neue berufliche Herausforderungen, die Suche nach einer

etwas entspannteren Art und Weise zu leben, und zum Anderen natürlich auch ein bisschen Abenteuerlust.

 

Allerdings haben wir versucht, dieses Unterfangen so gut wie möglich vorab zu planen, um die Risiken des Scheiterns zu minimieren.

 

Dazu gehörte für uns, dass wir uns im Vorraus mit den sozialen Gegebenheiten Schwedens auseinandersetzten, die Sprache lernten

und uns eine ausgiebige Eingewöhnungsphase gönnten.

 

Einen ausführlichen Artikel über unsere Auswanderung nach Schweden findet ihr hier.

För alla som förstår lite svenska finns det här en artikel från Västerviks Tidning om vår flyttning till Sverige.

 

Bis heute haben wir unseren Entschluss von 2009 keine Sekunde in Frage gestellt.

 

Unsere Kinder geniessen das entspannte Schulsystem und die Freiheit, so lange wie möglich, so gut wie möglich Kind sein zu dürfen

oder um es mit den Worten Astrid Lindgrens zu sagen:

 

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun.

Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Innern, an die man sich halten kann.“

Hier in Schweden wird unseren Kindern diese Entfaltungsmöglichkeit gegeben.

 

Andy, Katja, Yannick und Taya

Animated Clipart